Auf einer Wanderung durch Kanada und die USA begannen die Schwierigkeiten

Lena befand sich 2019 auf einer sehr langen Wanderung durch Kanada und die USA. Unterwegs begannen ihre Beschwerden. Sie fühlte sich müde und krank. Erst in Deutschland stellte man eine Borreliose fest. 

Weiterlesen

Sabine Häusler litt unter anhaltenden, starken Kopfschmerzen

"Ich hatte Selbstmordgedanken, weil die Situation hoffnungslos schien (kein Arzt schien die Brisanz meines Problems zu erkennen)", schreibt Sabine Häusler. Lange Zeit quälten sie starke Kopfschmerzen, doch weder die Hausärztin, noch die HNO-Ärztin, der Orthopäde oder die Neurologin konnten helfen. Erst als der Verdacht Borreliose aufkam und eine Antibiose begonnen wurde, trat eine Besserung ein. Sabine Häusler erzählt:

Weiterlesen

Jaroslaw Venzke veröffentlichte seinen Kampf mit der Borreliose in einem Buch

Jaroslaw Venzke litt rund 14 Jahre an verschiedensten Symptomen, darunter heftige Schmerzen und Lähmungserscheinungen. Er besuchte fast 50 Ärzte, Kliniken und Heilpraktiker. Heute hat er seine Krankheit wieder im Griff.

Weiterlesen

Mein Leben auf Stillstand - Isabell Maria (34)

Als Dorfkind verbrachte Isabell Maria (34) viel Zeit in der Natur. Mit sechs Jahren hatte sie im Nacken eine Zecke. Schon früh bemerkte sie Symptome, die sich im Laufe der Jahre steigerten. Sie erlebte eine Ärzte-Odyssee, an deren Ende für sie feststand, dass sie neben Borreliose auch an diversen Co-Infektionen litt. Für uns hat Isabell Maria ihre Erlebnisse in Worte gefasst.

Weiterlesen

Lena H. fühlte sich von den meisten Ärzten nicht ernst genommen

Lena H. spürte 2015 erste Symptome. Es folgten zahlreiche Untersuchungen, doch von den meisten Ärzten fühlte sie sich nicht ernst genommen. Erst nach rund fünf Jahren Leidensweg suchte sie einen Borreliosespezialisten auf.

Weiterlesen

Andrea (56) erkrankte vermutlich bereits als Kind an Borreliose

Andrea (56) hatte als Kind mehrmals eine Zecke. An Borreliose dachte damals niemand. Mit 13 begannen die Schmerzen. Bis heute leidet sie darunter. Uns hat sie im Interview ihre Erfahrung geschildert.

Weiterlesen

Auf Tournee fing alles an - Sängerin und Schauspielerin Bibi Johns berichtet von Ihrer Borreliose-Erkrankung

In den 50er- bis 70er Jahren war Bibi Johns, gebürtige Schwedin, in ihrem Heimatland, Amerika, Deutschland und England als erfolgreiche Sängerin und Schauspielerin bekannt. Auch viele Jahre danach ging sie noch regelmäßig auf Tour, bis sie 2004 plötzlich starke Schmerzen in der linken Bauchhälfte spürte.

Weiterlesen

Diagnose Multiple Sklerose, tatsächlich aber Borreliose

Melanie Maurer erhielt 2016 die Diagnose Multiple Sklerose (MS). Kurz darauf erfuhr Sie, dass sie auch an Borreliose erkrankt ist. Im Interview mit dem Deutschen Chroniker Labor berichtet sie über ihre Erfahrung als Borreliose-Patientin.

Weiterlesen

Einst selbst erkrankt, heute auf Borreliose spezialisierter Arzt

Daniel Röttger, Praktischer Arzt aus Berlin, erkrankte in den 1990er Jahren selbst an Borreliose. Als Betroffener beschäftigte er sich seitdem intensiv mit der Diagnose und Therapie von Borreliose. Im Interview berichtet er von seinen langjährigen Erfahrungen.

Weiterlesen

Borreliose und Co-Infektionen: Es begann 2015 mit grippalen Infekten

Der heutige Erfahrungsbericht kommt von einer 45-jährigen Berlinerin. Wie viele Borreliosekranke, wusste auch sie lange nicht, was die Ursache ihrer Beschwerden war. Ihr Leidensweg begann 2015. Erst spät wurde eine chronische Mischinfektion aus Borreliose und diversen Co-Infektionen festgestellt.

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.