Borreliose und Borreliose-Tests - Erfahrungsberichte Betroffener

Kaum etwas hilft Borreliose-Erkrankten so sehr, wie die Erfahrungen anderer. Denn die meisten Patienten, die zu uns kommen, haben eine lange Odyssee hinter sich.

Borreliose ist eine Krankheit, die man nicht jedem auf den ersten Blick ansieht. Je länger die Krankheit andauert, desto mehr schwindet häufig das Verständnis des Umfelds. Nicht selten wenden sich Freunde und Bekannte ab, die Erkrankten selbst ziehen sich zurück.

Sie sind mit Ihrer Krankheit nicht allein! Vielleicht hilft Ihnen die eine oder andere Erfahrung, um Ihren Weg zu finden. Wir wünschen es Ihnen von ganzem Herzen.

Auf Tournee fing alles an - Sängerin und Schauspielerin Bibi Johns berichtet von Ihrer Borreliose-Erkrankung

Auf Tournee fing alles an - Sängerin und Schauspielerin Bibi Johns berichtet von Ihrer Borreliose-Erkrankung

In den 50er- bis 70er Jahren war Bibi Johns, gebürtige Schwedin, in ihrem Heimatland, Amerika, Deutschland und England als erfolgreiche Sängerin und Schauspielerin bekannt. Auch viele Jahre danach ging sie noch regelmäßig auf Tour, bis sie 2004 plötzlich starke Schmerzen in der linken Bauchhälfte spürte.

Weiterlesen

Diagnose Multiple Sklerose, tatsächlich aber Borreliose

Diagnose Multiple Sklerose, tatsächlich aber Borreliose

Melanie Maurer erhielt 2016 die Diagnose Multiple Sklerose (MS). Kurz darauf erfuhr Sie, dass sie auch an Borreliose erkrankt ist. Im Interview mit dem Deutschen Chroniker Labor berichtet sie über ihre Erfahrung als Borreliose-Patientin.

Weiterlesen

Einst selbst erkrankt, heute auf Borreliose spezialisierter Arzt

Einst selbst erkrankt, heute auf Borreliose spezialisierter Arzt

Daniel Röttger, Praktischer Arzt aus Berlin, erkrankte in den 1990er Jahren selbst an Borreliose. Als Betroffener beschäftigte er sich seitdem intensiv mit der Diagnose und Therapie von Borreliose. Im Interview berichtet er von seinen langjährigen Erfahrungen.

Weiterlesen

Borreliose und Co-Infektionen: Es begann 2015 mit grippalen Infekten

Borreliose und Co-Infektionen: Es begann 2015 mit grippalen Infekten

Der heutige Erfahrungsbericht kommt von einer 45-jährigen Berlinerin. Wie viele Borreliosekranke, wusste auch sie lange nicht, was die Ursache ihrer Beschwerden war. Ihr Leidensweg begann 2015. Erst spät wurde eine chronische Mischinfektion aus Borreliose und diversen Co-Infektionen festgestellt.

Weiterlesen

Friederike Hoffmann erzählt von ihrer Borreliose-Erkrankung und einer zweijährigen Odyssee

Friederike Hoffmann erzählt von ihrer Borreliose-Erkrankung und einer zweijährigen Odyssee

Schmerzen, deren Ursache nicht bekannt sind. Unzählige Arztbesuche, Verzweiflung ... So, wie Friederike Hoffmann, geht es vielen Menschen, die an Borreliose erkrankt sind, ohne es zu wissen. Ihr Leidensweg ist oft lang. Friederike Hoffmanns Odyssee hat ganze zwei Jahre gedauert. Heute ist sie wieder gesund und hat sich bereit erklärt, ihre Geschichte mit uns zu teilen, um anderen Betroffenen mit ihrer Erfahrung zu helfen.

Weiterlesen

ALS-Diagnose trotz positiver Borreliose-Tests

ALS-Diagnose trotz positiver Borreliose-Tests

Jana M. (Name aufgrund des Wunsches nach Anonymität geändert) folgte unserem Aufruf und hat den Leidensweg ihres Mannes geschildert. Wie viele Borreliose-Patienten, musste auch er lange nach der Ursache seiner Symptome suchen. Die erste Diagnose der Ärzte lautete ALS, eine degenerative Erkrankung des Nervensystems. Obwohl inzwischen Borreliose und Neuroborreliose sowie diverse Co-Infektionen festgestellt wurden, wird von behandelnden Ärzten weiterhin hauptsächlich an der ALS-Diagnose festgehalten.

Weiterlesen

Familie Schuster

Liebes Laborteam,

ich möchte mich im Namen meines Mannes und natürlich unserer gesamten Familie bei Ihnen bedanken.
Als es meinem Mann vor 6 Monaten auf einmal gesundheitlich immer schlechter ging, wussten wir uns keinen Rat. Wir gingen zu unserem Hausarzt, ließen ihn untersuchen… nichts wurde gefunden. Wir gingen zu einen anderem Allgemein Mediziner…wieder verschiedene Untersuchungen… nichts Eindeutiges wurde festgestellt… wir bekamen eine Überweisung zum Neurologen.

Weiterlesen

Gerhard P.

Ich möchte mich nochmals auf diesem Wege bei Ihnen für Ihre Hilfe, Ihr  Engagement und die tolle Unterstützung für meinen Vater bedanken!
Als betroffenes Familienmitglied kann ich nur sagen, Borreliose ist eine Krankheit, die ich nicht mal meinem ärgsten Feind wünsche!

Weiterlesen

Sabine M.

Ich wollte mich bei Ihnen für Ihre kompetente und einfühlsame Art und Weise bedanken! Wie Sie ja wissen, bin ich nun seit mehr als 10 Jahren von einem Arzt zum anderen umhergeirrt.

Weiterlesen

Inge W.

Lieber Dr. Czech-Schmidt,

vielen Dank, dass ich bei Ihnen noch so kurzfristig einen Termin bekommen habe. Sie kennen ja meine Krankengeschichte, was ich in all den Jahren miterleben musste.

Weiterlesen

Familie B.

Liebe Doktoren,

mein Mann und ich, möchten Ihnen von ganzem Herzen für die Diagnose, Beratung und den Therapieplan für unseren Sohn Thomas danken! Einfach toll, wie die Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Hausarzt klappt, er zeigt sich dem Thema „Borreliose" gegenüber sehr aufgeschlossen und führt Ihren Therapieplan strikt durch.

Weiterlesen

Ralf B.

Meine Name ist Ralf B., ich bin jetzt 46 Jahre alt.

Ich habe mir vor ca. 14 Jahren unbewusst eine Borreliose, möglicherweise sogar durch den Stich einer Pferdebremse, zugezogen. Eine Wanderröte trat nicht auf, eine Sommergrippe auch nicht. Seitdem habe ich unterschiedliche Beschwerden:

Weiterlesen

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.